2022 NBA Playoffs: Memphis Grizzlies bei Golden State Warriors Spiel 6 Vorschau

WER: Memphis Grizzlies (56-26, 26-15 entfernt) an Krieger des Goldenen Staates (53-29, 31-10 nach Hause)

WAS: 2022 NBA-Playoffs – Western Conference Halbfinale Spiel 6 (Warriors führt Serie 3-2 an)

WANN: 21:00 Uhr CT

WO: Chase Center in San Francisco, Kalifornien

WIE ZU SEHEN / HÖREN: TNT / 92,9 FM ESPN MEMPHIS

VERLETZUNGSBERICHT:

MEMPHIS: Ja Morant (Aus, Knie), Santi Aldama (Aus, Knie), Killian Tillie (Aus, Rücken)

GOLDENER STAAT: Otto Porter Jr. (Alltag, Fuß), Andre Iguodala (Außen, Rücken), James Wiseman (Außen, Knie), Gary Payton II (Außen, Ellbogen)

VORAUSSICHTLICHE STARTAUFSTELLUNGEN:

MEMPHIS: Tyus Jones, Desmond Bane, Dillon Brooks, Jaren Jackson Jr., Steven Adams

GOLDENER STAAT: Stephen Curry, Klay Thompson, Andrew Wiggins, Jonathan Kuminga, Draymond Green

WETTINFORMATIONEN (Pro DraftKings): Golden State -8,5 (Memphis +8,5) O / U 219. Moneyline – Warriors -425 auf Sieg, Memphis +320


Steph Curry sagte, er glaube, dass Golden State mit 2:0 führen könnte vor Spiel 3. Mit der gleichen Logik muss er gedacht haben, dass sie den Sweep der Grizzlies nach Spiel 4 abgeschlossen haben. Oder zumindest spielten die Warriors am Mittwoch so.

Steph Curry sagte auch, dass der Plan der Warriors für Spiel 5 darin bestand, “Whoop that trick”. Sie haben sicherlich “Whoop that trick” gehört am Mittwochabend. In Spiel 5 spielten die Warriors, als wäre die Serie bereits abgeschlossen, und sie lernten schnell, dass sie sich gewaltig geirrt hatten, als sie 39 Punkte verloren. Curry unterschätzte zusammen mit seinen Co-Stars Klay Thompson und Draymond Green das Herz der Grizzlies und den Stolz der Stadt Memphis.

Während Memphis zum zweiten Mal in Folge um seine Saison kämpft, spielen die Grizzlies nicht so, als hätten sie Angst, nach Hause zu gehen. Bei ihrem 134-95-Sieg in Spiel 5 spielten die Grizz bequem und flüssig und sahen immer mehr so ​​aus, als ob die Fans des dominanten Teams die ganze reguläre Saison über zuschauten.

Tatsächlich haben die Grizzlies ein stärkeres Argument als die Warriors, um zu behaupten, dass sie die Serie bereits hätten gewinnen können. In Spiel 1 war Memphis nur einen Layup vom Sieg entfernt. Unter der Annahme, dass die Spiele 2 und 3 das gleiche Ergebnis lieferten, würden die Grizzlies mit 2: 1 ins Spiel gehen, in dem sie 47 Minuten lang führten, bevor sie in den letzten Sekunden ins Stocken gerieten. Nehmen Sie einen Curry-Flop oder einen schlecht beratenen Step-Back Three von Dillon Brooks weg, und die Grizzlies sind mit 3: 1 auf dem Weg nach Hause für Spiel 5.

Natürlich lassen sich die gleichen Argumente für viele Playoff-Serien anführen, aber all das heißt: die Die Grizzlies waren für einen Großteil der Serie das bessere Team, und obwohl sie heute Abend vielleicht vor dem Ausscheiden stehen, haben sie keine Angst. Spiel 6 ist das größte Spiel aller Zeiten für dieses junge Grizzlies-Team. Die Krieger waren hier. Also, wie kann Memphis seinen Gegner in der Bucht besiegen?

Foto von Justin Ford / Getty Images

Jeder außer Curry

Für all seine Fehler, Dillon Bäche ist entscheidend für alles, was die Grizzlies gegen Golden State unternehmen wollen. Ihr bester Außenverteidiger, Brooks’ großer Körperbau und physischer Spielstil neigen dazu, gegnerische Wachen aufzuregen. Brooks bewacht Steph Curry und hat eine der härtesten Verteidigungsaufgaben, die sich ein Flügel wünschen kann. Was Curry nicht nur zu einer unübertroffenen Bedrohung hinter dem Bogen macht, sondern auch zu einem so schwierigen Matchup, ist seine Bewegung außerhalb des Balls. Ständig von Seitenlinie zu Seitenlinie rennend, oft um mehrere Bildschirme herum, ist Curry in der Lage, seine Verteidiger zu zermürben und offene Schüsse zu finden.

Brooks hat gute Arbeit geleistet, um die Bildschirme zu umgehen und Currys Blicke aus der Distanz zu schließen. Während der gesamten Serie wird Curry gelegentlich einen offenen Blick werfen, aber dies ist normalerweise eher das Ergebnis einer Fehlkommunikation als eines Abwehrfehlers von Brooks. In der regulären Saison schoss Curry durchschnittlich 38 % von jenseits des Bogens, aber in der Serie schießt Curry nur 32 % aus der Tiefe.

Ihre Minuten sind oft gleich, aber wenn Brooks nicht auf dem Boden ist, hat De’Anthony Melton bewiesen, dass er dem Warriors-Superstar Probleme bereitet. Melton richtet defensiv Chaos an, sammelte Steals und Blocks gegen einige der dynamischsten Torschützen der Liga. Es ist auch erwähnenswert, dass Desmond Bane unter allen Playoff-Spielern, die im Durchschnitt mindestens 25 Minuten pro Spiel spielen, den achten Platz in der Defensivwertung einnimmt.

Thompson war eine Hülle des Spielers, der einst Memphis und den Rest der Western Conference in den Playoffs in Brand gesteckt hatte. Er erzielt durchschnittlich 16,2 Punkte bei 38,1 / 28,3 Schießsplits für die Serie. In Spiel 4 ging er 6-20 und 0-7 von drei. Grün erzielt durchschnittlich 3,4 Schüsse pro Spiel und Memphis fordert ihn heraus, zu schießen. Jordan Poole ist in den letzten beiden Spielen mit 14 und drei Punkten in jedem Wettbewerb auf die Erde zurückgekehrt. Außerdem erzielt er durchschnittlich 3,4 Turnover pro Spiel. Poole und Thompson sind mehr als in der Lage, an jedem Abend für 30 zu gehen, aber der Spielplan sollte sein, Curry auszuschalten.

Curry wird punkten. Es ist unvermeidlich. Für die Grizzlies sollte es jedoch das Ziel sein, seine Schüsse hart umkämpft und einen niedrigen Prozentsatz zu machen.

NBA-Playoffs 2022 – Memphis Grizzlies gegen Golden State Warriors

Foto von Garrett Ellwood / NBAE über Getty Images

Ziehe sie in den Schlamm

Viele Grizzlies-Fans bekamen mit der Grit- und Grind-Ära erstmals einen Vorgeschmack auf den Playoff-Erfolg. Der Spielstil des „Core Four“ hat das Herz von Memphis auf eine Weise erobert, die andere Fangemeinden nicht verstehen konnten. Während sich die Liga hinter den Dreipunktbogen bewegte und mit zunehmendem Tempo zickte, zackte der Grizz und umarmte das Spielen im Schlamm.

Diese sehr unterschiedlichen Spielstile trafen im Halbfinale 2015 aufeinander, als Golden State Memphis schließlich in sechs Spielen besiegte und anschließend gewann NBA-Finale. Zu dieser Zeit waren die Grizzlies die Gruppe erfahrener Veteranen, die es fünf Jahre in Folge in die Playoffs geschafft hatten, und die Warriors waren das junge, talentierte Team ohne umfassende Playoff-Erfolge.

Sieben Jahre später hat sich das Drehbuch gewendet. Die Warriors haben Playoff-Erfolge in Form von drei Titeln in fünf Jahren, während die Grizzlies die Gruppe der unerfahrenen, begabten Youngsters sind. Die neue Generation von Memphis-Basketball unterscheidet sich stark von der Gruppe, die Grizzlies-Fans fast ein Jahrzehnt lang genossen. Während es weit mehr Alley-Oops und Highlight-Reel-Spiele gibt, hat sich eines nicht geändert: Memphis ist ganz Herz.

In Spiel 4 spielten die Grizzlies ihren Basketballstil und zwangen die Warriors, 24,3% von drei zu schießen, und beschränkten sie auf 38 Punkte in der ersten Halbzeit. Während Memphis letztendlich zu kurz kam, fand es die Formel, um die Titanen der Bucht zu schlagen. Die Grit n ‘Grind Grizzlies konnten nicht auf die Lawinenläufe gehen, die Memphis im zweiten und dritten Viertel von Spiel 5 hatte, und das macht #GrzNxtGen so gefährlich – sie haben die Balance aus erstickender defensiver Intensität und schnellem Tempo-Scoring.

Während das Punkteverdienen in Spiel 5 vielleicht einfach war, wird es eine andere Geschichte sein, wenn sich die Warriors und Grizzlies heute Abend im Chase Center treffen. Jetzt ist es an der Zeit, dass die Grizzlies das tun, was sie in Spiel 4 getan haben und wozu sie während der regulären Saison bewiesen haben, dass sie in der Lage sind, sie in den Schlamm zu ziehen.

Greife die Farbe an. Stellen Sie bestrafende Bildschirme ein. Erstellen Sie Ablenkungen und Ausschuss für lose Bälle. Rebound. Rebound. Rebound. Dies sind alles Bereiche, in denen die Grizzlies erfolgreich waren, und wenn sie ihren Basketballstil spielen, geht es für ein massives – und entscheidendes – Spiel 7 zurück zum M.

NBA: Playoffs – Golden State Warriors bei Memphis Grizzlies

Joe Rondone-USA HEUTE Sport

Die Vorhersage

Krieger, die in sechs Spielen gewinnen, schienen mir immer das wahrscheinlichste Ergebnis zu sein. Ich wusste, dass Golden State gut genug ist, um ein Spiel in Memphis zu stehlen, und dass sie zu Hause eines der besten Teams der Liga sind. Für das zweite Spiel in Folge lastet jedoch der ganze Druck auf den Warriors. Memphis hat seinen besten Spieler verloren und Golden State wurde bevorzugt, um die Serie zu gewinnen.

Wie werden die kampferprobten Warriors nach einer kläglichen Niederlage am Mittwoch reagieren? Die Geschichte sagt uns, dass Golden State in Spiel 6 wahrscheinlich nicht zu kurz kommen wird. Seit ihrem Meisterschaftslauf 2015 stehen die Warriors in Spiel 6 mit 6: 2 – drei dieser Siege in engen Spielen. Andererseits… Golden State hat einige Erfahrung weht 3-1 führt.

Thompson war auf dem richtigen Weg für seine beste Leistung der Serie in Spiel 5 und schoss 7-12 aus dem Feld und 3-6 aus drei. All dies geschah in nur 25 Minuten, weil er im dritten Viertel gezogen wurde, als sich die Grizzlies-Führung auf 45 ausdehnte. Wenn die Grizzlies trotz Thompsons heißem Schießen wie am Mittwoch dominieren können, könnte Memphis möglicherweise replizieren ihre Leistung in Spiel 5.

Wie ich bereits sagte, schien der Sieg der Golden State Warriors in sechs Spielen für einen Großteil der Serie eine sichere Wette zu sein, aber selten verlieren Teams in den Playoffs 52 Punkte. Ob das Schlachten am Mittwoch eher ein Hinweis auf die Mängel des Golden State oder ein Zeichen dafür war, wie gut die Memphis Grizzlies sein können, ich habe neue Hoffnung. Heute Abend wird es dem schlampigen Spiel 4 mit wenig Punkten ähneln, aber dieses Mal gibt Memphis die Führung nicht auf und erzwingt ein Spiel 7.

Memphis 105, Golden State 101

Kasse DraftKings Sportwettendas offizielle Sportwetten Partner von SB Nation.

Abonnieren Sie für mehr Grizzlies-Gespräche das Grizzly Bear Blues-Podcast-Netzwerk auf Google-Podcasts, Apple-Podcasts, Hefter, Spotifyund IHerz. Folgen Sie Grizzly Bear Blues auf Twitter und Instagram.

Leave a Reply

Your email address will not be published.