Dancing with the Stars NZ Folge 7: Eine Nacht voller Schleifen, Glitzern, 10er und „Bad Juju“

Die Punktzahlen waren knapp, aber am Ende erzielten Rhys und Pheobe die höchste Punktzahl. Video/Fernsehen 3

MEINUNG:

Die vierte Woche von Dancing with the Stars fühlt sich ein bisschen wie eine Nacht in der Stadt an, wenn alle deine lustigen Kumpels gegangen sind und du draußen auf deinen Uber wartest.

Du bist traurig, weil sie gegangen sind, und du weißt auch, dass morgen eine große Chance auf einen kopfzerbrechenden Kater besteht.

Aber bevor Sie anfangen zu planen, wo Sie auf der Heimfahrt blaue Powerade bekommen können, besteht vielleicht noch eine Chance, Ihre Nacht wiederzubeleben.

Einige liebenswerte Legenden tummeln sich immer noch auf der Tanzfläche, Brodie Kane beginnt gerade ihre Nacht und Alex Vaz ist so groß, dass Sie ihn zu Ihrem Treffpunkt machen könnten.

Also Nachtschwärmer festsitzen, denn vielleicht drehen wir das Ding doch noch um.

Zum Auftakt der „Club Night“ spielte Darude, Sandstorm und unsere Promi-Tänzer sahen aus, als wären sie alle eingeladen worden Sondern Williams „All White“-Party.

Die Stimmung war Sandsturm und das Jahr war 2007. Foto / Getty Images
Die Stimmung war Sandsturm und das Jahr war 2007. Foto / Getty Images

Es fühlte sich an wie das Auckland Viaduct Club Pony im Jahr 2007, aber Vaz war damals noch nicht geboren, also konnte es unmöglich sein.

Rhys Mathewson war der Erste auf unserer klebrigen Tanzfläche mit einem Samba in Hawaiihemd und Goldkette. Es gab viele, viele Grinden und Hip Thrusts und wir wussten damals, dass es 2007 definitiv Pony war.

Mathewson ist immer noch ein Spitzenreiter, wir lieben ihn immer noch und die Richter stimmten mit zwei nahezu perfekten Ergebnissen überein.

Als nächstes war David Letele an der Reihe, der Gastgeber Clint Randell war, den er „den nettesten Mann auf Letele“ nannte, und wir lachten ein wenig mit ihm – es gibt für alles ein erstes Mal.

Letele und ihre Partnerin Kristie Williams betraten mit einem schnellen Schritt in einer schillernden Lederweste den Boden – wer würde nicht lächeln, wenn er sie trägt? Der Boxer ist ein Showfavorit und wenn die Richter ihn abwählen, werden wir als Nation rebellieren.

Als nächstes kamen der reformierte Reality-TV-Star Vaz und die Tanzprofi Brittany Coleman. Nachdem wir über die Tatsache hinweggekommen waren, dass Vaz „Team Braz“-Merch trug, war sein Tanzen wirklich sehr gut. Er und seine nicht klebrigen Hüften hatten Spaß auf der Tanzfläche, aber es war Partner Coleman, der die Nacht in diesem Outfit gewann.

Alex Vaz und Brittney Coleman brachten heute Abend die Hitze.  Foto / Mitgeliefert
Alex Vaz und Brittney Coleman brachten heute Abend die Hitze. Foto / Mitgeliefert

Eric Murray ging zu Boden und Partner Loryn Reynolds sprang in einem epischen Intro in die Arme des Ruderers. Murray gab alles, aber wie ich bei jeder Schulaufführung, er achtete sehr genau auf die Bewegungen, an die er sich nicht genau erinnern konnte. Aber im Gegensatz zu mir in jeder Schulaufführung war er nicht in einen Müllsack gekleidet.

In einer auffälligen neongrünen Nummer betrat Brodie Kane mit Tanzpartner Enrique Johns die Tanzfläche. Es gab Drehungen, es gab Sass und es gab jede Menge Sexappeal. Kane und Johns nehmen das Ding vielleicht bis zum Ende.

Obwohl ihr Kleid zu den Haaren von Richter Lance Savali passte, war das Paar heute Abend nicht in Stimmung. Jo Kane war der Türsteher und Savali wurde während der Werbepause absolut entfernt.

Brodie Kane verblüffte heute Abend in Limonengrün.  Foto / Mitgeliefert
Brodie Kane verblüffte heute Abend in Limonengrün. Foto / Mitgeliefert

Jazz Thornton und Brad Coleman betraten das Parkett, es war ein intensives Pasodoble, und Thornton glänzte, nicht nur, weil sie von Kopf bis Fuß geblendet war. Nachdem sie wild zugegeben hatte, dass Vaz ihr heute früh einen Ellbogen zugeworfen hatte, kam das Feedback des Richters und es war irgendwie genauso wild. Sie mochten ihre Schultern nicht und es fühlte sich an, als würde jemand nörgeln, warum sie nicht mit jemandem auf Tinder ausgehen wollten, dem es vollkommen gut geht.

Phase zwei des Abends verabschiedete sich vom Club wie ein 40-Jähriger mit hochgestelltem Kragen und begrüßte „My Jams“, wo die Teilnehmer erneut zu ihrem ultimativen Jam tanzen konnten. Ich kann nur die Daumen drücken, dass sich jemand für Pretty Ricky, Grind With Me entscheidet.

Der erste, der wieder tanzte, war Murray, der The Dust von The Dust von Queen auswählte, was sich für den zweifachen Olympiasieger als richtig anfühlte. Die Richter schienen glücklicher als beim ersten Tanz, aber wir befürchteten immer noch, dass eine Trennung bevorstand, da die Richter eine Energie ausstrahlten, die schrie: „Mir geht es gut. Mir geht es ehrlich gut.“

Eric Murray zeigte uns, wie es ist, ein Ruderkonkurrent zu sein, der in seinem Staub zurückgelassen wird.  Foto / Mitgeliefert
Eric Murray zeigte uns, wie es ist, ein Ruderkonkurrent zu sein, der in seinem Staub zurückgelassen wird. Foto / Mitgeliefert

Unser letzter Tanz des Abends war Mathewson und sein Jam war Domino von Jessie J – ehrlich gesagt, wir sind genauso überrascht wie Sie. Dieser Mann ist voller Tricks und obwohl sein Anzug große Jim Carrey in The Mask-Vibes ausstrahlt, haben wir ihn immer noch fast so sehr geliebt wie die Garderobenabteilung, die den Tanzprofi Robb liebt.

Gastgeber Randell gab Mathewson das „schlechte Juju“ und während wir spirituelle Hygieniker googelten, überschütteten die Richter den Komiker mit Lob und wir wussten, dass unser Typ kein Juju mehr hatte. Eine perfekte 10 festigte unser Misstrauen und die Chakren waren wieder ausgerichtet.

Aber kein Moment heute Abend war perfekter als der, als Mathewson Glitzer aus seiner Tasche in die Kamera blasen wollte, aber seine Handfläche war so verschwitzt, dass der Glitzer festklebte und fest an Ort und Stelle blieb. Ikonisch.

Unsere anderen vier Tänzer werden morgen Abend wieder tanzen, und einer wird brutaler eliminiert als Ihr Uber-Fahrer, der Ihnen 1 Stern gibt, nachdem Sie die ganze Fahrt nach Hause fantastische Scherze gemacht haben.

Bis dann!

Die Rangliste der Richter

Rhys Mathewson und Phoebe Robb: 26/30 und 28/30 in Tanz zwei

Jazz Thornton und Brad Coleman: 23/30

Brodie Kane und Enrique Johns: 23/30

Alex Vaz und Brittany Coleman: 22/30

Eric Murray und Loryn Reynolds: 19/30 und 21/30 in Tanz zwei

David Letele und Kristie Williams: 18/30

• Dancing with the Stars wird sonntags um 19:00 Uhr und montags um 19:30 Uhr auf Three und ThreeNow ausgestrahlt.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.