NRL 2022, Selwyn Cobbo, State of Origin, Queensland hofft, der Flügelspieler von Brisbane Broncos spielt den Origin-Traum herunter

Brisbanes lächelnder jugendlicher Attentäter Selwyn Cobbo spielte seine Chancen, 2022 gegen State of Origin zu spielen, schnell herunter, nachdem er in der Magic Round beim 38: 0-Sieg der Broncos gegen Manly einen knisternden Hattrick erzielt hatte.

Aber trotz seiner Bescheidenheit haben Maroons-Selektoren möglicherweise keine andere Wahl, als die 19-jährige Flügelsensation in den Kessel des Origin-Fußballs zu werfen, wenn er seinen schnellen Aufstieg durch die NRL fortsetzt.

Cobbo wurde nach seinen Hattrick-Heldentaten gefragt, ob er mit dem neuen Maroons-Trainer Billy Slater gesprochen habe, und er antwortete schüchtern mit „nicht wirklich“, bevor er hinzufügte: „Er sagte nur, mach weiter so, wie ich es tue“.

„Da bin ich mir nicht sicher (ich spiele dieses Jahr Origin), aber eines Tages werde ich Origin spielen können. Wenn diese Zeit kommt, werde ich darauf vorbereitet sein.

Im Moment mache ich mir nur Sorgen um das nächste Spiel der Broncos – ich mache mir keine wirklichen Sorgen um Origin.


Selwyn Cobbo

„Ich bin mit dem Spielen von GI (Greg Inglis) aufgewachsen. Er war mein Liebling. Ich liebte einfach alles, was er auf dem Feld tat. Er ist mein Idol.“

Cobbos Hattrick und das Double gegen Corey Oates weckten Erinnerungen an die Flügelspieler Wendell Sailor und Lote Tuqiri aus Brisbane, die in den späten 1990er und frühen 2000er Jahren die gegnerischen Mannschaften mit Größe, Geschwindigkeit, Kraft und Abschlussfähigkeit terrorisierten.



Cobbos Magic Round-Hattrick

Cobbo und Oates erzielten zusammen fünf Versuche, 429 Laufmeter, sieben Tackle Breaks und drei Line Breaks, als Brisbane auch Rückblenden auf den 44: 10-Sieg gegen Manly im ersten Premiership-Spiel des Clubs 1988 in Lang Park auslöste.

„Ich bin einfach weitergegangen und zum Training erschienen und habe mir nur Sorgen um das Spiel gemacht. Ich habe versucht, mich für die Jungs einzusetzen, meinen Job zu machen und dem Team zu helfen“, sagte Cobbo.

„Für mich ist jedes Spiel nur ein weiteres Spiel und vor all den Fans zu spielen macht ziemlich viel Spaß. Es ist ziemlich laut da draußen und ich habe immer ein Lächeln im Gesicht.“



Cobbo geht 100 m für seinen dritten

„(Broncos-Kapitän Adam Reynolds) gibt mir viel Vertrauen in das, was ich tue – selbst beim Training gibt er mir dieses Vertrauen. Und das passiert auch in unserem Spiel [so] Ich bin wirklich dankbar für das, was er neben dem Feld und auf dem Feld leistet.

Konkurrierende Vereine, die Ende 2023 vertragslos sind, werden zweifellos nach Cobbo klettern, aber er gab an, dass es seine erste Präferenz sei, bei den Broncos zu bleiben.

„Ich liebe die Broncs. Ich bin mit ihnen aufgewachsen. Auch ich bin schon in jungen Jahren durch das System gegangen “, sagte er. „Sie tun so viel für mich und ich muss mich einfach wieder in sie hineinversetzen und für sie auftreten, und hoffentlich sind wir bald wieder da oben.“

Brisbanes Trainer Kevin Walters war voll des Lobes für beide Flügelspieler.

„Wenn ich im Laufe der Jahre an die großartigen Broncos-Teams denke, denke ich an einige großartige Flügelspieler. Wenn Ihre Flügelspieler versuchen, Tore zu schießen, wird innen eine Menge großartiger Arbeit geleistet “, sagte er.



Walters: Veränderung muss von innen kommen

„Ich liebe es zu sehen, wie Selwyn in den offenen Raum geht. Er hatte jetzt ein paar gute Wochen, die ihn in eine gute Position bringen, um sein Spiel voranzutreiben.

„Je größer der Anlass, desto größer würde Selwyn sein, aber Selwyn muss einfach auf den Boden der Tatsachen kommen und weiterhin gut spielen, und all diese anderen Dinge (Origin) kümmern sich um sich selbst.“

Reynolds sagte, der Cobbo habe sowohl die Arbeitsmoral als auch die Angriffswaffen.

„Er ist sicherlich ein Talent – ​​er ist ein Kind, das da draußen ist und sein Bestes gibt. Er genießt die Herausforderung und macht auch die harten Sachen“, sagte er

„Ich möchte ihn nicht mit Greg Inglis vergleichen, weil er nicht Greg Inglis ist, er ist Selwyn Cobbo und seine Entwicklung wird einfach besser werden. Er ist ein junges Kind, das lernbegierig ist, und wenn du so hungrig bist, wirst du es weit bringen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.