Simon Henrys Bruder sagt, Gegenreaktionen könnten „seine individualistische, unternehmerische Einstellung zum Leben verstärken“

Der Bruder eines Geschäftsmannes, der Starköchin Nadia Lim a „Ein bisschen eurasischer Flaum“ sagt, dass die Erfahrung „seine individualistische unternehmerische Einstellung zum Leben verstärken könnte“.

Simon Henry, Chief Executive und Rich-List der DGL Group wurde wegen Kommentaren unter Beschuss genommen Er machte über Lim in einem Artikel, der letzte Woche von NBR veröffentlicht wurde.

Die Äußerungen wurden weitgehend verurteilt, unter anderem vom DGL-Vorstand, von Kunden und Investoren sowie von Wirtschaftsführern, dem Beauftragten für Rassenbeziehungen und Premierministerin Jacinda Ardern.

Henrys älterer Bruder Bernard Whimp wollte nicht sagen, ob er kürzlich mit Henry gesprochen hatte, sagte aber, er habe „vorübergehend“ mit seiner Familie über die Kommentare gesprochen.

Das Foto von Nadia Lim im Prospekt von My Food Bag, das Simon Henry kommentierte.

MEINE LEBENSMITTELTASCHE

Das Foto von Nadia Lim im Prospekt von My Food Bag, das Simon Henry kommentierte.

WEITERLESEN:
* Fünf Gründe, warum die Aktien von My Food Bag in der Flaute sind und wie sie sich erholen könnten
* KiwiSaver finanziert DGL wegen „abfälliger“ Kommentare von CEO Nadia Lim auf die schwarze Liste
* Der CEO des Unternehmens kritisierte „frauenfeindliche“ Kommentare zu Nadia Lim

„Ich glaube nicht, dass es uns besonders anfängt“, sagte Whimp.

Lim sagte, sie habe am Dienstag eine Entschuldigung von Henry erhalten.

Geboren und aufgewachsen in Rangiora, Canterbury, änderte Henry vor vielen Jahren seinen Namen von Whimp.

Bernhard Whimp hat in der Vergangenheit “Low-Ball”-Aktienkaufangebote gemachtund war wegen Einbruchs verurteilt. Er hofft nun, einen neuen Hedgefonds auflegen zu können, der darauf abzielt, Schnäppchen auf dem australasiatischen Aktienmarkt zu machen.

Er sagte, er halte keine DGL-Aktien.

Whimp sagte, er stelle sich vor, dass Henry aus der Saga „ein paar Dinge gelernt“ hätte.

“Ich bin sicher, er hat darüber nachgedacht.”

Simon Henry spielt Tennis im Parnell Lawn Tennis Club.

David White / Zeug

Simon Henry spielt Tennis im Parnell Lawn Tennis Club.

Henry, dessen Wert auf 600 Millionen Dollar geschätzt wird, sei seit vielen Jahren „ein individualistischer Unternehmer“, der „bei Null angefangen“ habe, sagte Whimp.

“Um das zu erreichen, braucht es extreme Persönlichkeitsmerkmale.”

Er sagte, dass ein Großteil der Gegenreaktion auf Henrys Kommentare von Leuten stammte, die glauben, dass Geschäftsführer in „eine genehmigte Form“ passen sollten.

„Es gibt einen starken Versuch des Sozialismus, den Kapitalismus in seine Gewalt zu bekommen, ihn zu bändigen und ihn in sein eigenes Bild zu formen. Ich glaube nicht, dass du das wirklich willst. Sie wollen Disruptoren.“

Bernard Whimp sagt, er stelle sich vor, sein Bruder habe in der letzten Woche oder so „ein paar Dinge gelernt“.

GELIEFERT

Bernard Whimp sagt, er stelle sich vor, sein Bruder habe in der letzten Woche oder so „ein paar Dinge gelernt“.

Er glaube nicht, dass Henry zu etwas geformt werden würde, das die „Sozialisten“ gutheißen, sagte er.

Im Gefolge von Henrys Äußerungen ließ DGL innerhalb von vier Tagen 304 Millionen US-Dollar seines Marktwerts abwischen, wobei Fondsmanager die Aktie auf die schwarze Liste setzten und Kleinaktionäre mit den Füßen abstimmten.

Whimp sagte, es handele sich um „das dumme Verkaufen an die Klugen“, bei dem Menschen mit einer emotionalen Einstellung zu Investitionen an die „ruhigen Vernünftigen“ verkauften.

Whimp glaubte nicht, dass die Saga langfristige Auswirkungen auf den Aktienkurs oder die Performance von DGL haben würde.

David White stuff.co.nz

Simon Henry war nicht sehr daran interessiert, mit den Medien in Kontakt zu treten, als er im Parnell Lawn Tennis Club auf seine Kommentare zu Nadia Lim angesprochen wurde.

„Wenn Sie ein ausländischer Investor oder Hedgefonds wären, würden Sie dem nicht viel Aufmerksamkeit schenken.

“DGL wird immer stärker werden.”

Am Donnerstag Der Vorstand von DGL sagte, angesichts von Henrys Kommentaren habe er einen Prozess zur Ernennung eines Beratungsunternehmens eingeleitet eine unabhängige Überprüfung der Kultur von DGL durchzuführen und alle notwendigen Änderungen zu empfehlen, um sicherzustellen, dass seine Kultur seine Schlüsselwerte widerspiegelt.

Henry gründete DGL im Jahr 1999 und im jüngsten Jahresbericht heißt es, er sei zu 57 % Eigentümer des Unternehmens.

Leave a Reply

Your email address will not be published.